Unser Beratungsangebot
für Regelschulen.

Die Themen.

Wir bieten Ihnen eine umfassende Beratung zu allen Themen an, die Sie als Fachperson beschäftigen. Und behandeln gemeinsam mit Ihnen zum Beispiel folgende Fragestellungen:

  • Wie lernen Kinder (Entwicklung)?
  • Wie lernen Kinder mit Schulschwierigkeiten?
  • Wie erkenne ich „Wahrnehmungsstörungen“?
  • Was hilft diesen Kindern?
  • Wie kann ich das Angebot verändern?
  • Wie auf das einzelne Kind bezogen?
  • Wie richte ich das Schulzimmer ein? Wie gestalte ich die Lernräume?
  • Wie gestalte ich Erfahrungssituationen, um formales Arbeiten zu verbessern z.B. vom Handeln zum Rechnen?
  • Wie schaffe ich sinnvolle Kommunikationssituationen, damit Lesen und Schreiben interessant wird?
  • Wie kann ich Gruppensituationen und Klassensituationen gestalten, damit den unterschiedlichen Lernbedürfnissen Rechnung getragen wird?
  • Wie kommuniziere ich die spezifischen Methoden und den Umgang mit diesen Kindern gegenüber anderen Kindern, Kollegen, Eltern, Behörden?
  • Wie erfasse ich Lernfortschritte? Wie evaluiere ich meine Massnahmen?

Die Methodik.

Ganz wie Sie wünschen: Einzel-Supervision oder Team-Supervision, Theorie-Inputs, Selbsterfahrungen.

Alle weiteren Informationen und ein konkretes Angebot.

Wenden Sie sich bitte an:

Adrian Hofer, Leiter wahrnehmung.ch
adrian.hofer@wahrnehmung.ch
071 222 02 34

Alle Beratungsangebote auf einen Blick.

Klicken Sie den jeweiligen Begriff an – und Sie erfahren, worum es im Einzelfall geht.

Ehemalige
Eltern
Ergotherapeuten
Geriatrie-Fachpersonen
Kinder im Internat
Regelschulen
Reha Kliniken
Sonderschulen
Tagesstrukturen für Erwachsene
Wohn- und Beschäftigungsheime für Erwachsene
Beratung öffentliche Beratungsstellen

Therapeut

Altersbetreuung

Pflegepersonen

Eltern

Erzieher

Sozialpädagoge

Erwachsener

Schulbehörde

Gönner

Jugendlicher

Kind

Student

Mütterberatung

Spitex

Psychiater

Lehrperson

Dienste

Spital

Reha-Klinik

Arzt