Unser Beratungsangebot für Wohn-
und Beschäftigungsheime.

Die Themen.

Wir bieten Ihnen eine umfassende Beratung zu allen Themen an, die Sie als Fachperson beschäftigen. Und behandeln gemeinsam mit Ihnen zum Beispiel folgende Fragestellungen:

  • Wie gestalte ich Betreuungszeiten in Gruppen?
  • Welche Aktivitäten sind sinnvoll und wie gestalte ich sie (z.B. Anziehen, Zähne putzen)?
  • Wie kann ich dabei mit „Führen“ helfen?
  • Wie gehe ich mit „aggressivem“ oder anderem „schwierigem“ Verhalten um?
  • Wo steht der Bewohner oder Patient in seiner Entwicklung?
  • Wie kommen wir dazu, dass eine gemeinsame Linie in der Betreuung und Förderung entsteht?
  • Wie gestalte ich die räumliche Wohnsituation?
  • Wie erkenne ich „Wahrnehmungsstörungen“?

Die Methodik.

Ganz wie Sie wünschen: Einzel-Supervision oder Team-Supervision, Theorie-Inputs, Selbsterfahrungen.

Alle weiteren Informationen und ein konkretes Angebot.

Wenden Sie sich bitte an:

Adrian Hofer, Leiter wahrnehmung.ch
adrian.hofer@wahrnehmung.ch 
071 222 02 34

Alle Beratungsangebote auf einen Blick.

Klicken Sie den jeweiligen Begriff an – und Sie erfahren, worum es im Einzelfall geht.

Ehemalige
Eltern
Ergotherapeuten
Geriatrie-Fachpersonen
Kinder im Internat
Regelschulen
Reha Kliniken
Sonderschulen
Tagesstrukturen für Erwachsene
Wohn- und Beschäftigungsheime für Erwachsene
Beratung öffentliche Beratungsstellen

Therapeut

Altersbetreuung

Pflegepersonen

Eltern

Erzieher

Sozialpädagoge

Erwachsener

Schulbehörde

Gönner

Jugendlicher

Kind

Student

Mütterberatung

Spitex

Psychiater

Lehrperson

Dienste

Spital

Reha-Klinik

Arzt